Germering:VHS bildet Eltern aus

Auch für die Kleinen werden an der Germeringer Volkshochschule Kurse angeboten. Einer der Kurse heißt "Fenkid" - Abkürzung für "die frühe Entwicklung des Kindes begleiten". Dieser wurde allerdings um eine Woche verschoben - neuer Start ist Montag, 27. September. Von da an finden die Kurse für Eltern mit Kindern von drei bis 18 Monaten immer montags und mittwochs statt. Ein Ansatz des Kurses ist es die frühe Entwicklung des Kindes zu begleiten. Es geht vor allem um eine wertfreie Beobachtung der Babys. Außerdem steht der Austausch unter den Eltern im Fokus der Veranstaltung. Bianca Schacks, Leiterin des Kurses hilft und gibt den Eltern außerdem wertvolle und praktische Übungen mit auf den Weg. Schacks ist selber Mutter von zwei Kindern. Nach fünfzehn Jahren Berufserfahrung als Kinderkrankenschwester auf einer kardiologischen Intensivstation arbeitet Schacks seit drei Jahren als freiberufliche Familienkinderkrankenschwester und Schlafberaterin in Germering. Bei den Vereinen "Frühe Hilfe" und bei "Willkommen im Leben" unterstützt sie regelmäßig Familien. Da noch einige Plätze frei sind, kann man sich noch zu ihrem Kurs anmelden. Entweder unter der Nummer 089/8006520 oder auf der Homepage www.vhs-germering.de

© SZ vom 18.09.2021 / Haas
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB