bedeckt München
vgwortpixel

Germering:Unfallflucht während kurzer Gassi-Runde

Nur eine halbe Stunde mit seinem Hund Gassi gehen wollte ein 50 Jahre alter Mann aus Germering. Er fuhr am Samstagmittag mit seinem Wagen in die Emmy-Noether-Straße, parkte dort und ging spazieren. Als er nach der Gassi-Runde nach Hause fuhr, so schildert es die Polizei in ihrem Bericht vom Sonntag, entdeckte der Mann, dass sein Wagen angefahren worden war. Ein bislang unbekannter Autofahrer war gegen die vordere linke Stoßstange gefahren. Die Polizei sucht Zeugen der Unfallflucht und bittet um Hinweise unter Telefon 089/894 15 70.