Germering:Stadt verschenkt Baumsetzlinge

Auf Initiative des Germeringer Umweltbeirates verschenkt die Stadt 110 Bäume an Einwohner, die einen Garten haben und sich über einen Setzling freuen. Zu den Baumsorten gehören Elsbeere, Feldahorn, Hainbuche oder Apfelbaum. Die Apfelbäume gibt es in mehreren Sorten, so Cox Orange, Elstar oder weißer Klarapfel. Interessenten sollen sich laut einer Pressemitteilung der Stadt schnellstmöglich mit Angabe ihrer eigenen Adresse per E-Mail unter umweltamt@germering.bayern.de melden, denn nur die ersten 110 Mails können berücksichtigt werden. Pro Grundstück wird jeweils ein Setzling vergeben. Die Übergabe findet am Samstag, 24. Oktober, zwischen 10 und 12 Uhr statt. Weitere Angaben werden den Beschenkten per Post rechtzeitig zugesendet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB