Germering:Schüler lernt Arbeit im Bundestag kennen

Wie man als Bundestagsabgeordneter arbeitet, davon wird Jonas Starick, Schulsprecher des Max-Born-Gymnasiums in Germering, in den nächsten Tagen einen Eindruck bekommen. Mit 314 Jugendlichen aus ganz Deutschland hat er von diesem Samstag an bis Dienstag Gelegenheit, im Bundestag in Berlin bei der Veranstaltung "Jugend und Parlament" vier Gesetzesinitiativen zu formulieren. Zur Debatte stehen unter anderem Deutsch als Landessprache im Grundgesetz, bundesweite Volksabstimmungen oder die Verbesserung des Tierschutzes in der Landwirtschaft. Wie Parlamentarier werden die 16 bis 20 Jahre alten Teilnehmer die Themen in Fraktionen, Landesgruppen, Ausschüssen und Arbeitsgruppen diskutieren und so das parlamentarische Verfahren nachstellen. Die Debatten finden teils in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten im Reichstag statt. Auch echte Politiker wie Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) beteiligen sich. Jonas Starick wurde von Beate Walter-Rosenheimer, Bundestagsabgeordnete der Grünen aus Germering, für die Teilnahme vorgeschlagen.

© SZ vom 04.06.2016 / alin
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB