bedeckt München

Germering:Repair-Café will im Januar öffnen

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es momentan nicht möglich, das Repair-Café der Freien evangelischen Gemeinde in Germering zu öffnen. "Wir hoffen, so bald wie möglich wieder für die Menschen da sein zu können, indem wir ihnen helfen, kaputte Sachen zu reparieren", sagt Gerhard Busch, Leiter des Repair-Cafés, und fügt hinzu: "Schließlich macht es auch uns Freude, anderen mit unseren Fähigkeiten zu dienen, einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und beim Reparieren selbst dazu zu lernen." Sofern es das Pandemiegeschehen und die Rechtslage erlauben, soll das nächste Repair-Café am 30. Januar stattfinden. Aktuelle Informationen über die stattfindenden Aktivitäten können jederzeit im Internet unter https://germering.feg.de/RepairCafe/ abgerufen werden.

© SZ vom 25.11.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema