bedeckt München 29°

Germering:Polizei stoppt getuntes Auto

In der Nacht auf vergangenen Sonntag ist ein 24-jähriger Münchner in den Fokus der Germeringer Polizei geraten, als er im Bereich der Landsberger Straße in Germering kontrolliert wurde. Für mehrere offensichtliche Veränderungen an seinem Fahrzeug konnte er nicht die erforderlichen Nachweise vorlegen, wodurch die Betriebserlaubnis erloschen war. Die Folge für den jungen Mann: "Die Weiterfahrt wurde unterbunden sowie ein Bußgeldverfahren eröffnet", wie es im Polizeibericht heißt.

© SZ vom 10.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB