bedeckt München 29°

Germering:Linienbus touchiert Fahrradfahrerin

In eine gefährliche Situation ist eine Radfahrerin am vergangenen Samstag in der Unteren Bahnhofstraße in Germering geraten. Gegen 13.30 Uhr hatte ein Linienbus die 61-jährige Gilchingerin überholt - "trotz Gegenverkehr und mit unzureichendem Seitenabstand", wie die Germeringer Polizei betont. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Linienbus und der Fahrradfahrerin, wodurch das Fahrrad gegen ein geparktes Fahrzeug geschoben wurde. Die 61-Jährige wurde leicht verletzt mit Schmerzen im rechten Knie ins Krankenhaus Fürstenfeldbruck gebracht.

© SZ vom 02.06.2020 / ch

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite