Süddeutsche Zeitung

Germering:Kasperl und die Wellküren

Die Stadthalle Germering meldet sich zurück aus der Sommerpause. Zum Auftakt präsentiert man am Sonntag, 19. September, eine Doppelvorstellung von "Dr. Döblinger's geschmackvollem Kasperltheater" 15 und 16.30 Uhr im Amadeussaal. Die Geschichte: Beim Heidelbeerpflücken wird Kasperl und Seppl der Korb gestohlen. Es gelingt ihnen, den Räuber zu fangen, aber sie stellen fest, dass es sich bei ihm nicht um einen gefährlichen Verbrecher, sondern um einen schüchternen Anfänger handelt, der eigentlich kein Räuber sein möchte. Am Donnerstag, 23. September, geht es um 19.30 Uhr dann weiter mit den "Wellküren". In ihrer 35-jährigen Amtszeit haben diese unter den fürchterlichsten Bedingungen (Strauß, Streibl, Stoiber, Beckstein und Söder!) ihren Kampf für Freiheit, Gleichheit und Schwesterlichkeit geführt. Und trotzdem lautet ihr Motto: "Des werd scho wieder!"

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5410176
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 15.09.2021 / SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.