Germering:CSU-Politiker besuchen Hospiz

Landtagsabgeordneter Benjamin Miskowitsch lobt Einrichtung für Sterbende.

Der Landtagsabgeordnete Benjamin Miskowitsch hat gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses im Landtag, Bernhard Seidenath, und Bezirksrätin Gaby Off-Nesselhauf (alle CSU) das neue Hospiz in Germering besucht. Die Einrichtung, das sechste Hospiz in Oberbayern, betreut seit Juni die ersten Bewohner. "Der Umgang mit den Gästen und deren Angehörigen hat mich tief beeindruckt", sagte Miskowitsch. Die letzten Schritte könnten hier in "Würde und Ruhe" gegangen werden, dafür sei in Germering ein sehr ansprechender Rahmen geschaffen worden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema