Hitzewelle:Was im Garten gegossen werden sollte

Hitzewelle: Das Wasser wird knapp - wo lohnt sich das Gießen noch und welche Pflanzen haben sowieso kaum mehr Chancen?

Das Wasser wird knapp - wo lohnt sich das Gießen noch und welche Pflanzen haben sowieso kaum mehr Chancen?

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

Wegen der Hitze muss Wasser gespart werden. Gnadenlose Selektion auch bei den eigenen Pflanzen? Sebastian Storch ist Fachberater für Gartenkultur und gibt Tipps wann, wie und wo eine Bewässerung wirklich nötig ist.

Interview von Peter Bierl

In den Gärten droht angesichts der Hitzewelle alles zu vertrocknen. Was man noch gießen darf, das erläutert Sebastian Storch im SZ-Interview. Um Wasser zu sparen, mahnt der Fürstenfeldbrucker Kreisfachberater für Gartenkultur und Landschaftspflege gewissermaßen eine gnadenlose Selektion an.

Zur SZ-Startseite
Klima2050 Seite 3 Deutschlandreise

SZ PlusKlima
:Deutschland - bis 2050 ein anderes Land

Wie wird die Erderwärmung die Bundesrepublik verändern? Eine Reise in die Klimazukunft mit Grafiken und Daten.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: