bedeckt München 16°

Fürstenfeldbruck:Zwei Unfälle in Kreisverkehren

Gleich zweimal hat es am Mittwoch in Kreisverkehren gekracht. Zunächst übersah laut Polizei eine 31-jährige Fahrerin aus Odelzhausen beim Einfahren in den Kreisel in der Fraunhoferstraße einen 28-jährigen Mammendorfer, der vorfahrtsberechtigt war, denn der Mann fuhr bereits im Kreisverkehr. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Wenig später ereignete sich ein zweiter Unfall im Kreisverkehr an der B 2 beim Pucher Meer. Ein 90-jähriger Olchinger nahm einer 45-jährigen Maisacherin die Vorfahrt, als er in den Kreisverkehr einfuhr. Der entstandenen Sachschaden beläuft sich auf ebenfalls auf 3000 Euro.

© SZ vom 25.09.2020 / dege

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite