Fürstenfeldbruck:Stimmungsvoller Auftakt

Fürstenfeldbruck: Lagerfeuerromantik im Herzen Fürstenfeldbrucks

Lagerfeuerromantik im Herzen Fürstenfeldbrucks

(Foto: Leonhard Simon;)

Christkindlmarkt auf dem Viehmarktplatz lockt am ersten Wochenende viele Besucher an.

Zweimal ist der Christkindlmarkt auf dem Viehmarktplatz pandemiebedingt ausgefallen. Umso mehr haben die Fürstenfeldbrucker und die Gäste aus nah und fern das Wochenende genossen. Viele haben die Gelegenheit für einen stimmungsvollen Bummel über den Platz genutzt, der im kommenden Jahr umgestaltet werden soll. Am offenen Feuer schmecken neben dem großen Christbaum Glühwein und Punsch gleich noch mal besser.

Fürstenfeldbruck: An den Buden gibt es neben Köstlichkeiten auch Kunsthandwerk und Geschenkideen.

An den Buden gibt es neben Köstlichkeiten auch Kunsthandwerk und Geschenkideen.

(Foto: Leonhard Simon)

Und an den weihnachtlich dekorierten Buden gibt es nicht nur Köstlichkeiten, sondern auch Kunsthandwerk und Geschenkideen in allen Variationen. Eine Fortsetzung gibt es an den kommenden drei Adventswochenenden, jeweils von Freitag bis Sonntag, 13 bis 20 Uhr. Unter anderem der Posaunenchor, die Cupcakes und die Wuidmoos Musi traten am ersten Wochenende live auf, zudem legte ein DJ Weihnachtsklassiker auf. Am nächsten Freitag gibt es die Fortsetzung. Und am Samstag kommt um 16 Uhr der Nikolaus.

Zur SZ-Startseite
SZ am Morgen Abend Newsletter Banner Ukraine

Alle Nachrichten im Überblick
:SZ am Morgen & Abend Newsletter

Alle Meldungen zur aktuellen Situation in der Ukraine und weltweit - im SZ am Morgen und SZ am Abend. Unser Nachrichten-Newsletter bringt Sie zweimal täglich auf den neuesten Stand. Hier kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema