bedeckt München

Fürstenfeldbruck:Unfallflucht mit 2,70 Promille

2,70 Promille Alkohol im Blut hatte der Fahrer eines Kleintransporters, der am Dienstag in Fürstenfeldbruck am Sulzbogen den Außenspiegel eines geparktes Fahrzeuges abgefahren hatte und geflüchtet war. Der Geschädigte saß aber im Auto, folgte ihm und stellte den 57-jährigen Dachauer in der Ettenhoferstraße. Die verständigte Polizei stellte dann den Alkoholwert fest.

© SZ vom 29.10.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema