bedeckt München
vgwortpixel

Fürstenfeldbruck:Stadtwerke spenden für Tierheim

Mit dem Erlös aus dem Hundeschwimmen in der Amperoase unterstützen die Stadtwerke Fürstenfeldbruck das Brucker Tierheim "Oase für Viecherl", das unter anderem herrenlosen Tieren eine Heimat bietet. Die Betreiber dürfen sich nun über 300 Euro freuen. Alexander Isenmann, Leiter der Amperoase, und Markus Heinze, Meister für Bäderbetriebe, haben den Scheck bereits an Inge und Karl-Heinz Maier, die Leiter des Tierheims, übergeben.