bedeckt München 29°

Fürstenfeldbruck:Schlussspurt im Autokino

Auf dem Volksfestplatz in Fürstenfeldbruck werden Filme gezeigt.

(Foto: Voxbrunner Carmen; vox)

Bisher sind etwa 3000 Besucher zu den Vorstellungen gekommen

Seit nun 20 Tagen gibt es das Brucker Autokino auf dem Volksfestplatz. In dieser Zeit haben die Veranstalter 1500 Autos gezählt, also etwa 3000 Besucher. "Die Rückmeldungen sind bisher durchweg positiv. Die Besucher sind zufrieden mit der Filmauswahl und danken für die schöne abendliche Abwechslung, die das Autokino ihnen bietet", heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren. In den letzten Wochen gab auch einige Previews auf der Leinwand zu sehen, also Filme, die bisher noch nicht im Kino gezeigt wurden. Und auch in den nächsten Tagen wartet noch einmal ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher, mit Filmen wie den "Känguru-Chroniken", "Nightlife" und "Der geheime Garten". Das gesamte Restprogramm bis zum Samstag, 19. Juni, gibt es online unter www.autokino-ffb.de. Dort können auch die Karten reserviert und Snacks für den Autokino-Besuch gekauft werden.

© SZ vom 10.06.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB