Fürstenfeldbruck Ökumenischer Chor

Die vereinten kirchlichen Chöre Fürstenfeldbrucks, evangelisch und katholisch, geben unter dem Namen Ökumenischer Oratorienchor Fürstenfeld nun bereits zum vierten Mal ein gemeinsames Oratorienkonzert in der Klosterkirche. Unter der Leitung der Kirchenmusiker Kirsten Ruhwandl, Simon Probst und Christoph Hauser, die jeder ein Stück dirigieren, werden Werke von Dvořák, Hayes und Franck gespielt. Beginn ist am Samstag, 21. Juli, um 16 Uhr, Eintritt 25 Euro.