Nahverkehr:"Die Busfahrer kämpfen sich durch"

Nahverkehr: Engstelle: Abgestellte Autos und ein durchfahrender Bus auf dem Parkplatz am Bahnhof Maisach.

Engstelle: Abgestellte Autos und ein durchfahrender Bus auf dem Parkplatz am Bahnhof Maisach.

(Foto: Carmen Voxbrunner)

Schlecht geräumte Haltestellen, zugeparkte Straßen: Busunternehmen berichten über die Schwierigkeiten nach dem massiven Schneefall.

Von Peter Bierl, Fürstenfeldbruck

Fast eine Woche nach den starken Schneefällen gibt es immer noch Probleme mit dem Busverkehr im Landkreis. Die meisten Busse sind verspätet, weil manche Straßen wegen der Schneehaufen so eng sind, dass man vorsichtig fahren und anderen Autos ausweichen muss. Nebenstraßen sind immer noch voller Schnee und Eis, gelegentlich auch geparkter Autos. Probleme gibt es an Haltestellen, die schlecht geräumt sind, und vor den Schulen ist das Chaos größer als sonst, weil noch mehr Eltern ihre Kinder mit dem Auto abliefern.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusGesundheit
:"Das Gewicht auf Dauer zu senken, klappt nur mit einer Ernährungsumstellung"

Die Deutschen werden immer dicker. Was die Gründe dafür sind, was die Gene damit zu tun haben und was man tun kann, damit es nicht so weit kommt, erklärt der Mediziner Michael Selgrad.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: