bedeckt München

Fürstenfeldbruck:Mit Tempo 127 erwischt

Besonders eilig schien es ein Autofahrer am Mittwoch, 23. September gehabt zu haben. Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Staatsstraße zwischen Fürstenfeldbruck und Jesenwang erwischte die Polizei Fürstenfeldbruck einen 40-jährigen Maisacher, der mit 127 Kilometern in der Stunde unterwegs war. Die Geschwindigkeit in diesem Abschnitt wurde wegen häufiger Unfälle auf 80 Kilometer in der Stunde reduziert. Den Raser erwartet nun ein Fahrverbot, Punkte in Flensburg sowie ein dreistelliges Bußgeld.

© SZ vom 25.09.2020 / dege

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite