Süddeutsche Zeitung

Fürstenfeldbruck:Lesen fördern

Zum Welttag des Buches gibt es verschiedene Mitmachaktionen

Kinder lesen zu wenig und daddeln zu viel am Handy, lautet ein gängiger Vorwurf. Dabei zeigt die sogenannte Jim-Studie aus dem Jahr 2018, mit der der medienpädagogische Forschungsverbund Südwest den Medienumgang von Zwölf- bis 19-Jährigen untersucht hat, dass der Anteil derjenigen Jugendlichen, die mehrmals pro Woche in ihrer Freizeit gedruckte Bücher lesen, seit 20 Jahren knapp 40 Prozent beträgt. Allerdings gaben 16 Prozent an, dass sie sich in der Freizeit nie mit Büchern beschäftigen. Weitere Ergebnisse: Mädchen zeigen eine höhere Affinität zu Büchern, und E-Books haben sich im Alltag der Jugendlichen bislang noch nicht durchgesetzt.

Junge Leute für das Lesen begeistern möchte deshalb der "Welttag des Buches" am kommenden Dienstag. In Puchheim verteilen aus diesem Anlass Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek und der Buchhandlung Bräunling zusammen mit Bürgermeister Norbert Seidl (SPD) zwischen 12 und 14 Uhr am S-Bahnhof Büchergutscheine, kleine Geschenke und Buchtipps. In Germering versteckt die Buchhandlung Lesezeichen 50 Bücher im Stadtgebiet. Wer eines davon findet, darf es behalten. Die Aktion wird auch vom Börsenverein des deutschen Buchhandels unterstützt. Unter #wildesBuch können die Finder ihr Foto auf Instagram posten und dabei Büchergutscheine oder Eintrittskarten für die Frankfurter Buchmesse gewinnen. 350 Germeringer Schulkinder werden die Buchhandlung besuchen, außerdem verschenkt sie anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens das Pixi-Buch "Wir gehen in die Buchhandlung".

In Fürstenfeldbruck beteiligen sich neun Schulen an einer Buchgutscheinaktion. Dabei erhalten Dritt- und Viertklässler das zum diesjährigen Welttag herausgegebene Buch "Der geheime Kontinent" aus der Reihe "Ich schenk dir eine Geschichte", in der jedes Jahr ein weiterer Band veröffentlicht wird. Der Buchhändler Weltbild veranstaltet für Dritt- und Viertklässler eine Leserallye (14 Uhr), bei der es ebenfalls das Buch "Der geheime Kontinent" als Preis geben wird. Sogar die Deutsche Post macht mit. Zahlreiche Zusteller, heißt es in einer Pressemitteilung, würden an diesem Tag Bücher an die Kunden verschenken.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4415853
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 20.04.2019 / baz
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.