bedeckt München
vgwortpixel

Fürstenfeldbruck:Landrat braucht bald zweites Asyl-Notquartier

Olching: GYMNASIUM / Turnhalle geschlossen

Die Turnhalle des Olchinger Gymnasiums könnte das nächste Notquartier für Flüchtlinge werden.

(Foto: Johannes Simon)

Asylbewerber sind seit drei Wochen in der zum Notquartier umgerüsteten Turnhalle der Real- und Mittelschule Maisach untergebracht. Daran wird sich auch nach den Sommerferien zunächst nichts ändern. Angesichts von wöchentlich 24 Asylbewerbern, die der Landkreis aufnehmen muss, sei ein Ende der Belegung nicht in Sicht, so Landrat Thomas Karmasin (CSU) am Donnerstag. Zudem will Karmasin nicht ausschließen, dass weitere Einrichtungen, die sich im Besitz des Landkreises befinden, folgen. Als nächstes könnte "im Laufe des Sommers" die Halle des Gymnasiums Olching folgen.