bedeckt München 14°

Fürstenfeldbruck:Landkreis wächst weiter

Prognosen gehen von 6,6 Prozent mehr Einwohnern bis 2039 aus

Der Regierungsbezirk Oberbayern und der Landkreis Fürstenfeldbruck werden von 2019 bis 2039 gleichermaßen um 6,6 Prozent wachsen. So sagt es das bayrische Landratsamt für Statistik voraus. Im Jahr 2019 lebten 4 710 865 Menschen in Oberbayern, 219 300 davon im Landkreis Fürstenfeldbruck. In 20 Jahren, also 2039 sollen es laut Landratsamt 5 023 100 in Oberbayern und 233 900 im Landkreis sein. Wenn die Zahl der Menschen wächst, muss auch die Infrastruktur mitwachsen.

Benjamin Miskowitsch, der Landtagsabgeordnete für den Kreis Fürstenfeldbruck-Ost, möchte deshalb den Ausbau des Straßen- und Schienennetzes, sowie der Radwege vorantreiben. Im Detail bedeutet das den Ausbau der S4-West aber auch die Planung und Verlängerung der U5 bis nach Germering (wofür es erste Gespräche zwischen Germering und München gab). Für den Autoverkehr muss der Ausbau der B 471 weitergehen. Hier sind Projekte für drei Abschnitte zum vierspurigen Ausbau vorgesehen. Das Ergebnis der Vorplanung soll bis Ende 2023 vorliegen.

© SZ vom 21.01.2021 / PAUN
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema