Schule:Distanzunterricht in Gymnasien und Realschulen

Schule: Evakuiert wegen Schneelast: Das Gymnasium in Olching ist seit Montag geschlossen.

Evakuiert wegen Schneelast: Das Gymnasium in Olching ist seit Montag geschlossen.

(Foto: Carmen Voxbrunner)

Am Dienstag findet der Unterricht an den meisten weiterführenden Schulen im Landkreis online statt.

Vor allem weiterführende Schulen im Landkreis haben am Dienstag Distanzunterricht abgehalten. Schülerinnen und Schüler mussten sich nicht auf den Weg machen, sondern konnten zu Hause mittels PC oder Laptop dem Unterricht folgen. In Germering war Distanzunterricht an beiden Gymnasien sowie an der Realschule angesagt. Zur Begründung verwies Thomas Höhenleitner, Direktor des Max-Born-Gymnasiums, auch auf die Situation des Nahverkehrs. So fährt seit dem Wochenende keine S 8 mehr nach Germering. Da die weiterführenden Schulen in Germering auch von etlichen Kindern und Jugendlichen aus dem angrenzenden Landkreis Starnberg besucht werden, haben viele Schüler keine Gelegenheit, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Unterricht zu gelangen.

Nach Informationen des Kultusministeriums fand auch in den Gymnasien Gröbenzell, Olching und Puchheim Distanzunterricht statt, ebenso in den Realschulen Fürstenfeldbruck, Maisach und Puchheim. Zu Hause blieben auch die Schülerinnen und Schüler der Fach- und Berufsoberschule Fürstenfeldbruck, der Fachoberschule Germering, der Berufsschule Fürstenfeldbruck, sowie der Mehrzahl der Klassen der Förderzentren in Germering und Fürstenfeldbruck.

Grundschüler im Unterricht

Die Grundschüler seien hingegen alle in ihren Klassen gewesen, sagte Thomas Frey, Direktor des Schulamts Fürstenfeldbruck. Grundsätzlich könnten auch die Leiterinnen und Leiter von Grundschulen den Präsenzunterricht aussetzen, heißt es in der Mitteilung von Frey. Allerdings ist dies bei Sprengelschulen nicht so notwendig, weil die Kinder meist in der direkten Umgebung der Schule wohnen.

Distanzunterricht gab es auch an einigen Schulen im Landkreis Starnberg. In den Landkreisen Ebersberg, Erding und Freising fiel der Präsenzunterricht flächendeckend aus.

Zur SZ-Startseite

Wintereinbruch
:Olchinger Gymnasium wird evakuiert

Das Dach, so die Sorge, könnte unter der Schneelast zusammenbrechen. In den meisten anderen Schulen wird unterrichtet. Der Nahverkehr ist weiter gestört, die Feuerwehr im Dauereinsatz.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: