bedeckt München 21°

Fürstenfeldbruck:Fünf Neuinfektionen

Zu den fünf neuen Fällen einer Corona-Ansteckung gehören eine in der Brucker Richard-Higgins-Grundschule arbeitende Person sowie je ein Schüler aus der Realschule und dem Graf-Rasso-Gymnasium aus der Kreisstadt. Die Betroffenen müssen sich in Quarantäne begeben. Laut Gesundheitsamt liegt bei drei der fünf neuen Ansteckungen ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit einer Mutation vor, bei zwei davon mit der Delta-Variante. In der Kreisklinik wird ein Covid-Patient gepflegt.

© SZ vom 22.07.2021 / ano
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB