bedeckt München 25°

Fürstenfeldbruck:Freiwilliges soziales Jahr bei evangelischer Jugend

Für die Zeit von 1. September 2021 bis 31. August 2022 bietet die evangelische Jugend im Dekanat Fürstenfeldbruck die Möglichkeit an, ein "freiwilliges soziales Jahr" zu absolvieren. Dieses kann wahlweise zwischen sechs und zwölf Monaten dauern. Dafür melden können sich Jugendliche, die sich für Jugendarbeit interessieren und Spaß daran haben, ihre Ideen an Kinder und Jugendliche weiterzugeben. Zu den Aufgaben gehört, die Jugendreferentin und die Arbeit der Jugendgremien zu unterstützen, bei der Planung, Vorbereitung und Begleitung von Schulungen, Projekten und Freizeiten für Kinder und Jugendliche mitzuhelfen und sich um Verwahrung und Pflege des Materials zu kümmern. Dazu sollte man selbständig arbeiten können und teamfähig sein, grundlegende Kenntnisse in MS-Office (Word, PowerPoint, Excel) mitbringen und möglichst erste Erfahrungen als Jugendleiter, Schulmentor oder Trainer gemacht haben. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der evangelischen Jugend unter www.ej-ffb.de. Auskünfte erteilt auch Diakonin Heidrun Hellmuth unter Telefon 08141/439 50.

© SZ vom 09.06.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB