Fahrplanwechsel beim MVV:Kleine Verbesserungen, höhere Preise

Fahrplanwechsel beim MVV: Neue Linienbusse im neuen MVV-Design werden ab 10. Dezember 2023 auf der Linie 840 Fürstenfeldbruck - Buchenau unterwegs sein.

Neue Linienbusse im neuen MVV-Design werden ab 10. Dezember 2023 auf der Linie 840 Fürstenfeldbruck - Buchenau unterwegs sein.

(Foto: Landratsamt/ W. Weiß/oh)

Erste Sparmaßnahmen des Landkreises schlagen durch, Verstärkerbusse für Schüler könnten künftig entfallen.

Von Peter Bierl, Fürstenfeldbruck

Zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember, werden die Tickets im MVV teurer und weil der Landkreis klamm ist, wird gespart. So fährt der Regionalbus 966 am Nachmittag zwischen dem Kraillinger Gewerbegebiet KIM und Germering nicht mehr. Einige Verstärkerbusse im Schülerverkehr werden voraussichtlich gestrichen. Das spare insgesamt eine sechsstellige Summe, sagte der Koordinator der ÖPNV-Stelle im Landratsamt. Es würden jedoch keine Takte ausgedünnt oder Linien gestrichen, betonte Hermann Seifert. Das Heft mit dem Gesamtfahrplan wurde gestrichen, es gibt nur noch Minifahrpläne für einzelne Linien.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusWeihnachtsbacken
:Plätzchentipps vom "Kultkonditor"

Der Puchheimer Bäcker Martin Schönleben ist Buchautor, Blogger und Entertainer. Welche Leckereien zur Weihnachtszeit empfiehlt also einer, der sein Leben hinter dem Herd verbracht hat?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: