bedeckt München

Fürstenfeldbruck:Entlastung des Aufsichtsrats vertagt

Der Stadtrat hat die für Dienstag geplante Entlastung des Stadtwerke-Aufsichtsrats verschoben. Grund sind die Schadenersatzansprüche der Stadtwerke gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden, OB Erich Raff (CSU). Es gilt zu klären, ob eine Entlastung den Verzicht auf die vom Stadtrat mehrheitlich legitimierte Forderung gegen Raff bedeuten würde. Alternativ könnte eine Entlastung dann folgen, wenn sich Stadtwerke und Raff auf einen Vergleich einigen.

© SZ vom 29.10.2020 / slg

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite