Wintersport:Eiskunstläuferinnen feiern Jubiläum

Wintersport: Üben für den Gala-Auftritt: Trainerin mit Kindern im Eisstadion von Fürstenfeldbruck.

Üben für den Gala-Auftritt: Trainerin mit Kindern im Eisstadion von Fürstenfeldbruck.

(Foto: Johannes Simon)

Der Eis- und Rollsportclub Fürstenfeldbruck wird 50 Jahre alt. Zum Geburtstag gibt es einen Gala-Auftritt aktiver Mitglieder - zumeist Mädchen und Frauen.

Von Karl-Wilhelm Götte, Fürstenfeldbruck

Spätestens seit 1974 fühlten sich die Eiskunstläuferinnen nicht mehr wohl im EV Fürstenfeldbruck - kurz EVF. Der heißt zwar immer noch EV, also Eislaufverein, konzentrierte sich aber schon damals immer mehr auf Eishockey, so dass es für die Eiskunstläuferinnen immer weniger Trainingszeit gab. Aus diesem Grund gründeten sie ihren eigenen Verein, den Eis- und Rollsportclub Fürstenfeldbruck, kurz ERCF. Das ist nun 50 Jahre her. Jetzt begeht der Verein sein Jubiläum mit einem zweimaligen Schaulaufen im Eisstadion von Fürstenfeldbruck.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungGrünstreifen
:Was wirklich schmerzt

In der Umweltdebatte geht es oft darum, dass Verzicht unzumutbar sei. Dabei verzichten wir längst auf vieles. Durch eine kluge Beschränkung könnten wir aber manches zurückgewinnen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: