bedeckt München 16°

Fürstenfeldbruck:Doku zum Thema Brot

Von dege, Fürstenfeldbruck

Ganz im Sinne des "Ur-Lebensmittels Brot" steht der Abend im Lichtspielhaus am Freitag, 25. September. Im Dokumentarfilm "Brot" können Interessierte mehr über dessen Einzigartigkeit und 11 000-jährige Geschichte erfahren. Außerdem sei eine Verkostung von handwerklich hergestelltem Brot geplant, heißt es in der Ankündigung. Um 18.30 Uhr startet der Film im Kino an der Maisacherstraße 7. Da die Plätze begrenzt sind, wird empfohlen, vorab online unter www.kino-ffb.de oder telefonisch unter 08141/ 36 66 018 zu reservieren. Es besteht auch die Möglichkeit, Restkarten an der Abendkasse zu kaufen

© SZ vom 24.09.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite