Fürstenfeldbruck:Ladendetektiv ertappt Parfum-Dieb

Fürstenfeldbruck: Einen Parfum-Dieb nimmt die Brucker Polizei am Mittwoch fest.

Einen Parfum-Dieb nimmt die Brucker Polizei am Mittwoch fest.

(Foto: Günther Reger)

34-jähriger Mann stiehlt in Drogerie Waren im Wert von 1300 Euro.

Mehrere hochwertige Parfums hat ein Mann am Mittwoch aus einer Drogerie in Fürstenfeldbruck versucht zu entwenden. Ein Ladendetektiv konnte ihn dabei beobachten und verständigte die Polizei. Der 34-Jährige versteckte insgesamt elf Parfums in seiner Jackentasche und verließ mit dem Diebesgut die Drogerie. Zuvor hatte der Mann die Diebstahlsicherung mittels eines elektronischen Geräts außer Kraft gesetzt, weshalb kein Alarm beim Verlassen der Verkaufsräume ausgelöst worden ist. Jedoch wurde der Diebstahl von einem Ladendetektiv beobachtet, der den Dieb außerhalb des Geschäftes festhielt. Bei ihm wurde Parfum im Wert von 1300 Euro gefunden.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFürstenfeldbruck
:Mühle im Dornröschenschlaf

Ein Gutachter zeigt sich beeindruckt von der guten Bausubstanz des leer stehenden Taubenhauses auf der Lände. Nun soll das denkmalgeschützte Gebäude vor dem Verfall bewahrt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: