bedeckt München

Gastronomie:Mahavi Group schließt weitere Lokale

Mittagstisch und Abendtreff: Martha Pizzarei an der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße wird vorerst geschlossen.

(Foto: Carmen Voxbrunner)

Beliebte Gaststätten in Fürstenfeldbruck müssen wegen Corona in den "Winterschlaf"

Von Erich C. Setzwein, Fürstenfeldbruck

Nach der Gaststätte Marthabräu und der Marthabräuhalle schließt die Betreiberfirma Mahavi GmbH für unbestimmte Zeit ihre Lokale "Martha Pizzarei", Parkcafé und Pucher Meer. Die Betriebe würden am Sonntag, 1. November, "in Winterschlaf versetzt", wie aus einer Erklärung der Mahavi Group hervorgeht. Der Schritt erfolgte vor der Entscheidung der Ministerpräsidenten über einen sogenannten Lockdown. Geschäftsführer Markus Bauer kritisierte: "Wir können hier als gastronomisches Unternehmen mit 200 Mitarbeitern in der gesamten Unternehmensgruppe den politischen Kurs nicht mehr nachvollziehen." Man habe "eine harte und sehr traurige Entscheidung" getroffen, um für die Gäste auch später noch mit vollem Einsatz da zu sein.

© SZ vom 29.10.2020 / ecs

Fürstenfeldbruck
:Das Marthabräu wird zugesperrt

Corona-Auflagen und vorgezogene Sperrstunde: Die Betreiber machen die Brucker Traditionsgaststätte eine Zeit lang zu. Auch im Olchinger Gasthaus Haderecker werden vorerst keine Gäste mehr bedient, ein Mitarbeiter ist an Covid-19 erkrankt

Von Andreas Ostermeier

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite