Fürstenfeldbruck:Christen beten für Einheit der Kirche

Der Christenrat Fürstenfeldbruck/Emmering lädt anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Der Gottesdienst findet am Freitag, 21. Januar, um 19 Uhr in der Kirche der Freien Evangelischen Gemeinde, Oskar-von-Miller-Straße 10 statt. Auf die Einhaltung der Corona-Regeln wird geachtet. Die ausgewählten Texte beziehen sich auf den Besuch der Sterndeuter in Bethlehem, von dem das Matthäus-Evangelium (Mt 2,1-12) berichtet. Diesem Text ist auch das Motto des Gottesdienstes entnommen: "Wir haben seinen Stern im Osten gesehen und sind gekommen, ihn anzubeten" (Mt 2,2). Während der Gebetswoche versammeln sich weltweit Christinnen und Christen, um für die Einheit der Kirche zu beten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB