bedeckt München 13°

Fürstenfeldbruck:Amperbrücke in Bruck gesperrt

Die Amperbrücke wird in der kommenden Woche halbseitig gesperrt. Das gibt die Stadt Fürstenfeldbruck bekannt. Grund der Sperrung ist, dass ein Kabelschacht an der Brücke ausgetauscht wird. Daher kommt es zwischen Montag und Freitag, 21. und 25. September, zu Verkehrsbehinderungen und einer Umleitung im Stadtgebiet. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse für Baufahrzeuge und der Sicherung der Fußgängerführung muss die stadteinwärts führende Fahrspur der B 2 in Richtung Augsburg in diesem Zeitraum über die Oskar-von-Miller- sowie die Schöngeisinger Straße umgeleitet werden; davon ausgenommen ist der Linienverkehr. Die stadtauswärts führende Fahrspur bleibt erhalten. Bis auf die Verkehrsbehinderung unmittelbar an der Engstelle Amperbrücke ist keine weitere Einschränkung anzunehmen.

© SZ vom 17.09.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite