bedeckt München 23°

Erwachsenenbildung:Hintergründiges als Schwerpunkt

Gröbenzells Volkshochschule stellt Sommerprogramm vor

Das Sommerprogramm der Volkshochschule Gröbenzell mit dem Schwerpunkt "Hinter den Kulissen" ist von sofort an buchbar. Das teilt die Bildungseinrichtung mit. In gewohnt erfrischender Optik mit einem einladend breiten Programm gewährt die VHS Einblicke in altes Handwerk, in die Arbeit von Theater, Film und Fernsehen und bietet Führungen zu historisch wichtigen und technisch-wissenschaftlich hervorragenden Einrichtungen", heißt es in der Ankündigung.

Viele Ideen und Anregungen aus der Teilnehmerbefragung im vergangenen Jahr können im Sommersemester aufgegriffen werden. So wird es im "Dienstagsforum" neue Vorträge zu historischen, politischen und wirtschaftlichen Themen geben. Auch aus dem Kunst- und Kultur-Bereich gibt es regelmäßig Vorträge. Der Beginn dieser Veranstaltungen wurde auf 19.30 Uhr vorverlegt, was der Wunsch der Hörer war. Mit dem Dienstagsforum setzte man auf sehr lebendige Weise den Bildungsauftrag um. Laut Vhs werden aktuellen Themen aufgegriffen und vertieft sowie unterschiedliche Länder und Kulturen vorgestellt. Ohne Einschränkung auf Alter und Vorbildung werde Wissen geteilt und diskutiert, so dass es der eigenen Meinungsbildung diene.

Die Fertigstellung des Gymnastikraums in der Ährenfeldschule ermöglicht es, im Gesundheitsbereich mehrere neue Kurse anzubieten. Unter anderem auch Tanzkurse ohne Partner. Modern Dance, Latino Fitness und griechische Tänze sind neu im Programm. Auch für Pilates, Wirbelsäule und Yoga konnten die Kapazitäten erweitert werden. Im künstlerischen Bereich wurde das Angebot um handwerkliche Kurse, Kalligrafie und Fotografie für Fortgeschrittene erweitert. Sprachen lernt man an der Vhs auf allen Niveaus. Vor allem in den gängigen Fremdsprachen Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch werden Kurse von Anfänger- bis hin zu muttersprachlichem Niveau angeboten. Im Bereich Beruf und EDV hat sich inzwischen das Format "EDV auf Zuruf" etabliert. Die Teilnehmer profitierten von flexiblen Terminen, maßgeschneiderten Inhalten und der geringen Teilnehmerzahl von drei bis fünf Personen, so die Ankündigung. Als Partner der "Westallianz" biete man berufliche Zertifikate und Fortbildungen im technischen und Soft-Skill-Bereich an. Online können Interessierte nun einen Kurs über die Homepage www.vhs-groebenzell.de buchen. Am Montag, 23. Januar, werden die Programmhefte für das Sommersemester an alle Gröbenzeller Haushalte verteilt.

© SZ vom 17.01.2019 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite