Mitten in Fürstenfeldbruck:Wachablösung an der Erbsensuppenfront

Lesezeit: 2 min

Süppchen de luxe, mit Würstchen verfeinert (hier bei einem Neujahrsempfang im Fliegerhorst). (Foto: Stefan Salger)

Die Bundeswehr geht, die Polizei kann kommen - sofern die Luftwaffe im Fliegerhorst ein gesalzenes Vermächtnis hinterlässt.

Kolumne von Stefan Salger

Eines der letzten drängenden Rätsel der Menschheit wird an einem frühen Nachmittag im Rathaus gelöst. Dort drängen sich viele Männer in Ausgehuniformen. Es geht mitnichten um den letzten Zapfenstreich der Bundeswehr in Bruck, der immer mal wieder verschoben worden ist. General Stefan Scheibl, der die Truppe anführt, kann lediglich mit großer Gewissheit sagen, dass zumindest seine Offizierschule nächstes Jahr nach Roth umzieht.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMitten in Fürstenfeldbruck
:Bußgeld für Biesler

Sich auf dem Heimweg vom Volksfest in die Büsche schlagen? Das kann teuer werden!

Kolumne von Stefan Salger

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: