Energie Unterstützung für Photovoltaikkampagne

Nach Auskunft des Energiewendevereins Ziel 21 unterstützt auch die Firma Strom Germering die Photovoltaikkampagne im Landkreis. Der lokale Versorger aus der einwohnerstärksten Kommune des Landkreises ist neben den Stadtwerken Olching und den Stadtwerken Fürstenfeldbruck der dritte im Landkreis. Anton Kottermair, Geschäftsführer von Strom Germering, habe der Kombination von Photovoltaik mit Stromspeicher und Elektromobilität eine große Zukunft bescheinigt, heißt es in der Pressemeldung von Ziel 21. Strom Germering hat sich vorgenommen, in Germering mehrere Ladestationen aufzustellen und E-Autos zu vermieten. Über die eigenen Pläne informiert Strom Germering bei mehreren Veranstaltungen bis 13. April.