Emmering Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver

Den Sachschaden nach dem Unfall bei Emmering schätzt die Polizei auf 11 000 Euro.

(Foto: Carmen Voxbrunner)

Auf dem Weg von Emmering nach Eichenau hat eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus Emmering am Donnerstagvormittag einen Unfall verursacht, bei dem sie und eine 43-jährige Puchheimerin leicht verletzt worden sind. Nach dem Ortsausgang von Emmering habe die 22-Jährige mit ihrem Wagen einen vor ihr fahrenden Autotransporter überholen wollen, dazu in einer Rechtskurve ausgeschert und dabei wohl das entgegenkommenden Fahrzeug mit der 43-Jährigen am Steuer übersehen, schreibt die Polizei in ihrem Unfallbericht. Weil sie das Überholmanöver nicht mehr abbrechen konnte, touchierte die 22-Jährige mit dem Auto den Lkw und prallte anschließend frontal mit dem entgegenkommenden Wagen zusammen.