bedeckt München 29°

Eichenau:Schnitzeljagd am Schaufenster

Eichenauer und Puchheimer Geschäfte richten Wettbewerb aus

Vom Samstag, 8. Mai, bis Freitag, 21. Mai, dauert in Eichenau und Puchheim eine "Schaufensterschnitzeljagd". 37 Geschäftsinhaber verstecken dann Buchstaben in der Dekoration ihrer Schaufenster, die zusammengesetzt einen Lösungssatz ergeben. Auch an den Rathäusern der beiden Kommunen ist jeweils ein Buchstabe versteckt. Auf dieser Erkundungstour können die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort neu entdeckt und dabei verlockende Preise gewonnen werden: Einkaufsgutscheine für den ersten bis dritten Preis, ab dem vierten Preis warten Überraschungen der teilnehmenden Geschäfte auf die Schnitzeljäger. Als Wegweiser dient ihnen ein Informationsflyer, der vor der Aktion in den Gemeinden verteilt und ausgelegt wird. Darin befindet sich eine Karte, die ausgefüllt und mit dem passenden Lösungssatz bis zum 21. Mai an folgende Adresse zu schicken ist: Ebike-Hereth, Hauptstraße 41, 82223 Eichenau. Die Gewinner werden am 22. Mai von den Bürgermeistern ausgelost und anschließend telefonisch benachrichtigt. Nähere Informationen sowie der Flyer zur Schaufensterschnitzeljagd werden auf den Webseiten der Gemeinde Eichenau und der Stadt Puchheim veröffentlicht. Auch in den sozialen Medien Instagram und Facebook wird "2Orte1Einkauf" zu finden sein.

© SZ vom 06.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB