Germering:Auf E-Scooter unter Drogeneinfluss

Germering: Wer berauscht auf dem E-Scooter unterwegs ist, dem drohen Bußgeld und Fahrverbot.

Wer berauscht auf dem E-Scooter unterwegs ist, dem drohen Bußgeld und Fahrverbot.

(Foto: Christoph Soeder/dpa)

Polizei kontrolliert in der Nacht auf Samstag 26 Jahre alten Fahrer.

Ein 26 Jahre alter Mann aus Germering, der mit seinem E-Scooter auf der Industriestraße in Germering unterwegs war, ist am Freitag um kurz vor 23 Uhr von der Polizei kontrolliert worden. Dabei wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme vorgenommen. Den Germeringer erwarten nun mindestens ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei und ein Monat Fahrverbot.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungZentrales Tierheim
:Kreis sollte mit anschieben

In den Nachbarlandkreisen gibt es längst zentrale Einrichtungen. Fürstenfeldbruck muss endlich nachziehen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: