Die Polizei warnt Betrüger am Telefon

Die Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen, die sich derzeit häufen. Laut Bericht des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord geben sich die Anrufer als Polizeibeamte oder Vertreter von Behörden aus und erzählen von einer angeblichen Gefahrensituation oder erbitten die Hilfe des Angerufenen. Ziel der Anrufer, die sich über einen bestimmten Zeitraum regelmäßig melden, ist es, die Übergabe von Bargeld oder Wertgegenständen zu erreichen. Am Dienstag brachten Betrüger in Ingolstadt mit diesen Anrufen eine Rentnerin dazu, ihnen ihren Schmuck auszuhändigen. Die Polizei stellt klar, dass sie niemals Bargeld oder Wertgegenstände von Personen fordert.