bedeckt München 31°

Coronavirus:Neuinfektionen nehmen zu

Die Ansteckung mit dem Coronavirus beschleunigt sich wieder im Landkreis Fürstenfeldbruck. Das geht aus den Zahlen hervor, die das Landratsamt am Dienstag vorgelegt hat. Demnach haben sich seit dem Wochenende sechs Einwohner mit dem Virus infiziert - so viele wie schon lange nicht mehr. Drei der sechs positiv getesteten Personen gehören zu einer Familie. Damit gibt es zwölf infizierte Personen im Landkreis. Seit Beginn der Pandemie haben sich 918 Personen mit dem Virus infiziert, 871 gelten als genesen, seit ihrer Ansteckung sind mindestens 14 Tage vergangen. An oder mit Covid-19 gestorben sind 35 Landkreisbewohner. Nachdem die Zahl der täglichen Neuinfektionen lange Zeit bei unter zwei lag, steigt sie seit Freitag stärker an. Am Freitag kamen zwei, bis Montag drei und bis Dienstag noch einmal drei Infizierte hinzu.

© SZ vom 01.07.2020 / ano

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite