Althegnenberg:Brand in Einfamilienhaus

Keine Verletzten, aber ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Der Brand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Althegnenberg hat am Donnerstagmorgen einen Sachschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich verursacht. Verletzt wurde niemand. Gegen 8.30 Uhr war die Rauchentwicklung gemeldet worden. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und einen Sachverständigen hinzugezogen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema