bedeckt München

Bayern:Sirenen werden getestet

Am Donnerstag, 10. September, findet von 11 Uhr an ein Probealarm in Bayern statt. Bundesweit soll so die Warnung der Bevölkerung im Rahmen eines Warntages geprobt werden. Dieser Tag soll ab diesem Jahr jährlich, jeweils am zweiten Donnerstag im September stattfinden. Im Freistaat wird an diesem Aktionstag das Sirenenwarnsystem getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst. Dieser Ton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit dazu veranlassen, die Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.

© SZ vom 09.09.2020 / dege

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite