bedeckt München 24°
vgwortpixel

Aus dem Polizeibericht:85-Jähriger verwechselt Gas- und Bremspedal

Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Samstag beim Rausfahren aus einem Grundstück in der Rodelbahnstraße in Eichenau Gas- und Bremspedal vertauscht. Folge: Er beschleunigte stark rückwärts auf die Straße und fuhr in den Gartenzaun auf der gegenüberliegenden Seite. Dieser war auf einem 20 Zentimeter hohen Betonsockel befestigt. Der Zaun wurde aus der Verankerung gerissen. Der Fahrer fuhr weiter rückwärts im Halbkreis über die Straße und prallte schließlich gegen ein geparktes Auto. Laut Germeringer Polizei wurde der Rentner durch den Aufprall leicht verletzt. Er wurde mit Prellungen in ein Krankenhaus gebracht. Den angerichteten Unfallschaden beziffert die Germeringer Polizei auf rund 11 000 Euro.