Kultur:Bach und Händel in Eichenau

Kultur: Christian Brembeck an der Orgel der Schutzengelkirche in Eichenau.

Christian Brembeck an der Orgel der Schutzengelkirche in Eichenau.

(Foto: Leonhard Simon)

Drittes Konzert der Roggensteinreihe am kommenden Sonntag.

Das dritte Konzert der Reihe "Alte Musik in und um Sankt Georg zu Roggenstein" findet am Sonntag, 3. Juli, von 19.30 Uhr an in der Eichenauer Schutzengelkirche statt. Christian Brembeck (Berlin) wird zusammen mit seinem einstigen Studienkollegen Franz Schnieringer (Straubing) Werke für zwei Cembali von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Johann Ludwig Krebs spielen. Der Eintritt kostet 20 Euro, für Schüler und Studenten gibt es Ermäßigungen. Vorbestellungen sind unter christian@brembeck.net möglich. Restkarten an der Abendkasse.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB