Alling Kleinwagen rutscht in Löschweiher

Das havarierte Auto wird von der Feuerwehr Biburg geborgen.

(Foto: Feuerwehr)

Eine 82-jährige Frau aus Alling wäre mit ihrem Kleinwagen um ein Haar im Biburger Löschweiher baden gegangen. Am Freitag gegen 11 Uhr kam sie von der Böschung ab, an der sie ihr Auto zuvor geparkt hatte. Die Frau hatte noch Glück im Unglück: Zum einen, weil der Löschweiher nur knietief mit Wasser gefüllt ist und ein Holzpfosten das Fahrzeug stoppte. Zum anderen, weil ein Anwohner von seinem Balkon aus das Missgeschick erkannte und die Frau über die Beifahrertür aus ihrem Fahrzeug zog. Der Wagen wurde anschließend von der Feuerwehr Biburg per Radlader wieder auf die Straße gesetzt.