Café Sax

So ein Date muss ja nicht immer am Abend sein, wenn es schummrig wird. Wie wäre es denn mal am Nachmittag? Muss ja nicht gleich ein Samstag gegen 15.30 Uhr sein, obwohl es auch dann im Sax im Glockenbach-Viertel ganz lustig sein kann. Dann fläzen sich die Fußball-Fans auf Sofas oder Biertischen und genießen - meist - die Aussicht auf die Großbildleinwand. Ist ja auch irgendwie ein Date - so unter Roten. Aber das Sax bietet sich tatsächlich bereits am Nachmittag als optimale Date-Location an; als gediegene Mischung aus Biergarten, Kneipe, Bar und Café. Im eigentlichen Biergarten unter den Kastanien ist es nachmittags tatsächlich noch ruhig, wer etwas mehr mag, kann es sich auf der Sonnenterrasse gemütlich machen. Und wer es dann doch etwas schummrig mag, der sollte einfach bis abends bleiben, so lange lässt es sich hier ganz sicher zu zweit aushalten.

Sax, Hans-Sachs-Straße 5, Tel. 089/268835, www.sax-muenchen.de. Von Martin Mühlfenzl

Bild: Lukas Barth 14. Februar 2018, 12:592018-02-14 12:59:26 © SZ.de/tba/imei