Süddeutsche Zeitung

Zusammenstoß auf B 301:Gegenverkehr übersehen

Sechs Verletzte bei Unfall an Zufahrt zum Flughafenzubringer

Sechs Personen haben sich am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung zum Flughafenzubringer leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war ein 62-jähriger Tourist aus England auf der Bundesstraße B 301 von Freising Richtung Hallbergmoos gefahren. An der Kreuzung zum Zubringer bog er mit seinem Wagen nach links ab, um Richtung Flughafen zu fahren. Dabei übersah er das entgegenkommende Fahrzeug eines 49-jährigen Mannes aus dem nördlichen Landkreis, der mit seinem siebenjährigen Sohn in Richtung Freising unterwegs war. Beim Zusammenstoß der beiden Autos verletzten sich die beiden ebenso wie der Unfallverursacher sowie dessen drei Beifahrer. Letztere wurden am Unfallort medizinisch versorgt. Der Vater und sein Sohn wurden vorsorglich ins Krankenhaus gefahren. Beide Autos waren nicht mehr fahrtauglich. Es entstand ein Schaden von etwa 17 000 Euro. An der Unfallstelle waren 19 Einsatzkräfte Freiwilliger Feuerwehren sowie mehrer Rettungswagen mit 13 Mitarbeitern im Einsatz.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4526004
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 16.07.2019 / beb
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.