bedeckt München 16°

Zollings Bürgermeister Helmut Priller:Auf besondere Empfehlung gewählt

In Zolling hat im März der frühere Freisinger ÖDP-Stadtrat Helmut Priller Bürgermeister Max Riegler (CSU) abgelöst. Priller war für die Unabhängigen Bürger Zolling angetreten und hatte sich in der Stichwahl gegen CSU-Bewerber Markus Staudt durchgesetzt. Zu seinem Wahlsieg (55,5 Prozent) dürfte beigetragen haben, dass der im ersten Wahlgang unterlegene Kandidat der zweiten Zollinger Wählergruppierung, Georg Völkl von der "Überparteilichen Wählergemeinschaft", eine Wahlempfehlung für Priller ausgesprochen hatte. Staudt wiederum war im Wahlkampf ein wenig gehandicapt: Wegen einer Corona-Infektion musste er drei Wochen im Krankenhaus verbringen.

© SZ vom 28.12.2020 / vo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema