bedeckt München 29°

Zolling:59-Jähriger schläft am Steuer kurz ein

Nach seiner Nachtschicht ist ein 59-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr kurz am Steuer eingeschlafen. Ein 60-Jähriger war mit seinem Lastwagen auf der B 301 von Zolling Richtung Erlau unterwegs, als ihm der 59-Jährige entgegen kam. Kurz nach der kleinen Bachbrücke geriet der 59-Jährige auf die linke Fahrbahn und stieß mit seiner linken Fahrzeugseite gegen den linken Vorderreifen des entgegenkommenden Lastwagens. Verletzt wurde niemand. Gegen den 59-Jährigen wird dennoch ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

© SZ vom 10.04.2021 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema