bedeckt München
vgwortpixel

Wintersemester in Neufahrn beginnt:Fitnesskurse sehr gefragt

Die Volkshochschule bietet wieder ein vielseitiges Programm

Das Wintersemester der Volkshochschulen läuft an, in Neufahrn stehen mehr als 300 Kurse zur Wahl. Besonders begehrt sind nach wie vor die Angebote in den Rubriken Fitness und Entspannung. Wegen der großen Nachfrage wurde nach Druck der Programmhefte ein zusätzlicher "Rückenfit"-Kurs am Mittwochabend eingerichtet. Es handelt sich um einen zertifizierten Kurs unter Leitung einer Physiotherapeutin. Das bedeutet, dass die Gebühren bei regelmäßiger Teilnahme mindestens teilweise erstattet werden.

Eine weitere Premiere sind Tagesworkshops im "Bodyweight Training". Dabei kräftigen Übungen mit dem eigenen Gewicht den ganzen Körper. Es soll sich um die "vermutlich älteste Sportart" handeln. Plätze gibt es außerdem noch im Faszientraining, in manchen Yoga-Gruppen und in Zumba. Im Fachbereich "Gesellschaft" gibt es viele Führungen und Exkursionen, die oft kostenlos sind. Besichtigt werden etwa das Windrad Kammerberg, das Wasserwerk und das Biomasse-Heizkraftwerk in Neufahrn sowie der Freisinger Domberg. Im Familienprogramm können Kinder mit ihren Eltern den Naturgarten Schönegge oder den Freisinger Weltwald entdecken.

40 Sprachkurse finden sich ebenfalls in den Programmheften, die in der VHS-Geschäftsstelle und im Rathaus sowie in zahlreichen Einrichtungen, Banken und Geschäften ausliegen. Informationen gibt es auch im Internet (www.vhs-neufahrn.de) und telefonisch (0 81 65/73 61).

© SZ vom 30.09.2019 / bg
Zur SZ-Startseite